Používaním stránok prevádzkovaných MERK REALITY a.s. súhlasíte s používaním cookies, ktoré nám pomáhajú zabezpečiť lepšie služby. Čo sú cookies ?I agree

Medizinische Behandlung - Hydrotherapie

Schwefelbad

Schwefel hat in der Medizin hohe Bedeutung. Beim Schwefelbad badet der Gest in warmen und besonders schwefelhaltigem Mineralwasser. Die genesungsfördende Wirkung des Schwefelbades ist besonders bei Rheuma, Schuppenflechte und Allergien sichtbar. Die Temperatur des Badewassers beträgt 37°C, mobilisiert die Blutzirkulation und begünstigt somit die Schwefelaufnahme. Schwefel ist hierbei nicht nur ein bedeutsames Segment für die Gelenkknorpel, sondern Wirkt sich auch entzündungshemmend und schmerzlindernd aus. Die Prozedur dauert 20 Minuten.

Hydromassage

Unterwassermassage bekommt der Gast liegend in der Badewanne bei 37 °C. Es handelt sich um Ganzkörper- oder Teilkörpermassage, in der From des Hydromassagebades. Die Intensität der Massagedüsen sowie eventuell den Winkel oder die Wasserstrahlenentfernung kann man einstellen. Die Massage entspannt die Muskeln, teilweise die Gelenke und entfernt den Schmerz. Sie ist nich bei Krampfadern, Osteoporose, Herzproblemen, kurz nach der Operation, bei Hautkrankheiten und nach allgemeiner Erschöpfung geeignet. Die Prozedur dauert 20 Minuten.

Sprudelbad

Sprudelbad ist ein Wannebad mit einer Temperatur von 36 - 37 °C. Es wird mit kohlensäurehaltigen Sauerstoff, der zum Boden der Badewanne zugeführt wird angereichert. Die Sauerstoff-Bläschen, die an die Oberfläche des Wassers steigen, wirken als Mikromassage der Körperoberfläche. Das Bad hat eine sedative Wirkung, wirkt beruhigend. Mit  einer Mischung von Magnesiumsalz wird die beruhigende und befreiende Wirkung erhört. Die Zugabe des Salzes vom Toten Meer hat einen positiven Effekt auf den Bewegungsapparat und die Haut. Die Prozedur dauert 20 Minuten.

 

Hotel Park v Piešťanech hodnocení